Frage #1/10

Ein Scherzerl, viele Bezeichnungen. Welche stimmt nicht:

Giggel, Fietze, Knorz – es gibt die lustigsten Namen für Brotanschnitt und Brotende. Bulle gehört da nicht dazu. Schade eigentlich.

Frage #2/10

Wir backen viel mit Dinkel. Welche Note wird hier sehr geschätzt.

Der hohe Anteil an Ballaststoffen, Vitaminen und gesunden Fettsäuren macht den Dinkel so wertvoll – Kenner schätzen seine feine nussige Note.

Frage #3/10

Unsere Bäckerinnen und Bäcker füttern regelmäßig:

Natursauerteig muss jeden Tag frisches Mehl zugeführt werden. In der Bäckersprache heißt das „Füttern“.

Frage #4/10

Welches Brot gibt es bei uns wirklich?

Unser vier Kilo schweres Kistlbrot wird in Holzkisten geformt, bevor es in den Steinofen kommt. Daher der Name.

Frage #5/10

In unserem Johannisbrot steckt welches Urgetreide?

Namensgeber für unser Johannisbrot ist der Johannisroggen. Dieses Urgetreide ist auch bekannt als Waldstaudenroggen oder Sibirischer Roggen.

Frage #6/10

Arbeitsbeginn in der Backstube ist für die meisten unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um:

5 Uhr früh. Zugegeben, noch immer recht zeitig, aber doch viel später, als die meisten glauben. Und nach der Arbeit bleibt noch viel vom Tage …

Frage #7/10

Der Kümmel für unser Brot und Gebäck kommt aus:

Unser Kümmel für Salzstangerl & Co kommt tatsächlich aus Österreich. Dieser Echte Kümmel, ein Verwandter von Anis und Fenchel, enthält im Vergleich zur internationalen Konkurrenz besonders viele ätherische Öle.

Frage #8/10

Die Honeder Naturbackstube steht für Brot mit Wurzeln. Und diese liegen im:

Die Marktgemeinde Weitersfelden im Bezirk Freistadt ist seit 1893 die Heimat der Bäcker-Familie Honeder. Sie liegt im Granitplateau Mühlviertel.

Frage #9/10

Der Brot-Bestseller in der Honeder Naturbackstube ist:

Roggenmehl aus dem Mühl- und Waldviertel, Salz, die hauseigene Gewürzmischung und ein halber Arbeitstag stecken in unserem meistverkauften Brot, dem Bio Roggenlaib.

Frage #10/10

Helga und Reinhard Honeder lernten sich 1988 kennen. Wo?

1988 lernten sich Helga und Reinhard auf einem Kreuzfahrtschiff kennen. Beide arbeiteten seinerzeit auf diesem Schiff.

Dein Ergebnis

Zwei Möglichkeiten der Gewinnspiel-Teilnahme

Auf Facebook teilen

zu beachten

„Honeder Naturbackstube“ taggen
(@ + „Honeder Naturbackstube“) und sicherstellen, dass das Posting „öffentlich“ geteilt wird

E-Mail senden

zu beachten

Name und Adresse vollständig angeben und E-Mail absenden

Wir verwenden Cookies (mit Dinkel), damit Sie die Funktionen unserer Website bestmöglich nutzen können.